Rezepte, Infos und Produkttests rund ums Kochen, Backen und Grillen in einem Foodblog!

Dampfnudel mit Vanillesoße und Mohn-Zucker | Dampfgaren in der i Prep&Cook

Dampfnudel mit Vanillesoße und Mohn-Zucker | Dampfgaren in der i Prep&Cook

Um den mitgelieferten Dampfgareinsatz der Krups i Prep&Cook zu testen haben wir uns für die Zubereitung von Dampfnudeln entschieden. Passend dazu haben wir auch eine Vanillesoße zubereitet. Teig, Vanillesoße und Dampfgaren in einem Gerät? Geht das?

Zubereitung?

Für die Dampfnudeln wird zuerst Milch mit Hefe und ein wenig Zucker in der i Prep&Cook aufgelöst und anschließend Eier, Zucker Butter und Mehl zugegeben. Mit dem Teigprogramm wird dann in 3.30 Minuten ein geschmeidiger Teig hergestellt. Hat man es dann mal geschafft das Knet- und Mahlmesser aus dem Teig zu befreien kann der Teig nochmals für 10 Minuten in der beheizten Rührschüssel aufgehen. Anschließend wird der Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche gegeben in ca. 10 Stücke aufgeteilt und in schöne Kugeln geformt. Anschließend die Teiglinge nochmals für 30 Minuten gehen lassen.

  

In dieser Zeit haben wir die Vanillesoße zubereitet. Hier haben wir uns erlaubt bei der Konkurrenz ein Rezept zu verwenden und über bekannte „Umrechnungstabellen“ auf den Prep&Cook umzusetzen. Milch zusammen mit dem Mark einer frischen Vanilleschote in die Maschine geben und Eigelb und Zucker dazugeben. Nun bei 80° auf Stufe 6 für ca. 6 Minuten rühren. Ruck-Zuck fertig.

Nach 30 Minuten Gehzeit werden die Dampfnudeln in den Dampfgareinsatz eingesetzt und bei 100° Dampfprogramm für ca. 18 Minuten gedämpft. Leider gehen in den Dampfgareinsatz je nach Dampfnudelgröße nur 3-4 Teiglinge gleichzeitig in die Maschine.

Geschmack?

Wir machen die Dampfnudeln normalerweise in der Pfanne bzw. Topf mit einer Salz-/Zuckerkruste. Daher waren wir anfangs sehr skeptisch ob die Dampfnudeln in der i Prep&Cook tatsächlich was werden. Enttäuscht wurden wir nicht! Die Dampfnudeln waren super fluffig und geschmacklich gut. Die Vanillesoße war geschmacklich in Ordnung, hätte aber vielleicht mit Stärke ein wenig angedickt gehört.

Rezept-Datenbank – APP-Anbindung

Leider haben wir für dieses Rezept keine Vorlage in der APP gefunden und mussten uns teilweise bei der Konkurrenz bedienen.

Fazit:

+ Dampfgaren geht sogar bei einer Dampfnudel
+ super fluffiges Ergebnis

0 Dampfgareinsatz für ein 4-Personen-Haushalt zu klein (Neutral deswegen, weil es optional den großen Dampfgarer gibt)

– kein Rezept in der Krups APP Datenbank. Datenbank noch sehr klein.
– Teig in der Maschine ist ein Kampf, das Knetmesser aus dem Teig herauszubekommen ist eine Herausforderung. Der meiste Teig bleibt am Haken



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.