Gyros in frischer Pita und cremigen Joghurt-DIP | der schnelle Imbiss-Klassiker frisch zubereitet

Gyros in frischer Pita und cremigen Joghurt-DIP | der schnelle Imbiss-Klassiker frisch zubereitet

Gyros … das beliebte Gericht vom Imbiss-Drehspieß servieren wir mit selbstgemachtem PITA-Brot und cremigen Joghurt-Dip. Dank vorbereitetem Hefeteig auch schnell und frisch zubereitet … ein leckeres Alltags-Gericht.

AutorManuel ErhardKategorieSchwierigkeitMittel

Portionen1 Portion

Pita
 1 Frische Hefe (42g)
 500 g Mehl
 300 ml Wasser
 1 Eigelb
 2 Prisen Salz
 1 Esslöffel Olivenöl
Gyros
 250 g Schweinenacken
 1 Esslöffel Gyros-Gewürz
 1 Zwiebel
 125 g Champignons
Joghurt-DIP (Tzatziki)
 150 g Griechischer Joghurt
 1 Knoblauchzehe
 1 Bund Petersilie
 Salz und Pfeffer
 2 Esslöffel Essig
 0,50 Zitrone (frisch)

Pita
1

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
Mehl und 1 gute Prise Salz mit dem Hefewasser zu einem Teig verarbeiten und abgedeckt und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein mit Butter gefettetes Backblech vorbereiten.

3

Den Hefeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche in einen Fladen formen. Durchmesser der Fladen ca. 17-20 cm.
Dann mit den Fingern die Mitte etwas flacher drücken und den Fladen auf das gefettete Backblech legen. Das Eigelb mit dem Olivenöl verrühren und den Fladen damit bestreichen. Etwas Sesam auf die Pita geben.

Im vorgeheizten Ofen in 15-20 Minuten goldgelb backen.

Hier den Backtimer auf 15 Minuten starten

Joghurt-DIP
4

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Den Joghurt mit Petersilie und Essig in einer Schüssel vermengen und gepressten Knoblauch zugeben. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP: für die Frische ein Schuss Zitronensaft dazugeben!

Gyros
5

Den Schweinenacken in feine Streifen schneiden und mit Gyros-Gewürz würzen. Die Champignons säubern und kleinschneiden, Zwiebeln in Würfel schneiden.

6

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch zusammen mit den Zwiebeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten scharf braten.
Nach ca. 6 Minuten die Champignons dazugeben und bis zur gewünschten Bräunung mit braten!

Anrichten
7

Die PITA in der Mitte aufschneiden und das Gyros hineingeben und mit ein oder zwei Esslöffel DIP servieren.

Ingredients

Pita
 1 Frische Hefe (42g)
 500 g Mehl
 300 ml Wasser
 1 Eigelb
 2 Prisen Salz
 1 Esslöffel Olivenöl
Gyros
 250 g Schweinenacken
 1 Esslöffel Gyros-Gewürz
 1 Zwiebel
 125 g Champignons
Joghurt-DIP (Tzatziki)
 150 g Griechischer Joghurt
 1 Knoblauchzehe
 1 Bund Petersilie
 Salz und Pfeffer
 2 Esslöffel Essig
 0,50 Zitrone (frisch)

Directions

Pita
1

Die Hefe im lauwarmen Wasser auflösen und abgedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen.
Mehl und 1 gute Prise Salz mit dem Hefewasser zu einem Teig verarbeiten und abgedeckt und ca. 30 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.

2

Den Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen und ein mit Butter gefettetes Backblech vorbereiten.

3

Den Hefeteig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche in einen Fladen formen. Durchmesser der Fladen ca. 17-20 cm.
Dann mit den Fingern die Mitte etwas flacher drücken und den Fladen auf das gefettete Backblech legen. Das Eigelb mit dem Olivenöl verrühren und den Fladen damit bestreichen. Etwas Sesam auf die Pita geben.

Im vorgeheizten Ofen in 15-20 Minuten goldgelb backen.

Hier den Backtimer auf 15 Minuten starten

Joghurt-DIP
4

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und klein hacken. Den Joghurt mit Petersilie und Essig in einer Schüssel vermengen und gepressten Knoblauch zugeben. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

TIPP: für die Frische ein Schuss Zitronensaft dazugeben!

Gyros
5

Den Schweinenacken in feine Streifen schneiden und mit Gyros-Gewürz würzen. Die Champignons säubern und kleinschneiden, Zwiebeln in Würfel schneiden.

6

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und Fleisch zusammen mit den Zwiebeln darin unter Wenden ca. 10 Minuten scharf braten.
Nach ca. 6 Minuten die Champignons dazugeben und bis zur gewünschten Bräunung mit braten!

Anrichten
7

Die PITA in der Mitte aufschneiden und das Gyros hineingeben und mit ein oder zwei Esslöffel DIP servieren.

Gyros in frischer Pita und cremigen Joghurt-DIP | der schnelle Imbiss-Klassiker frisch zubereitet


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.