Rezepte, Infos und Produkttests rund ums Kochen, Backen und Grillen in einem Foodblog!

Kokos-Milchreis mit Mangopüree

Kokos-Milchreis mit Mangopüree

Eine exotische Abwandlung des klassischen Milchreis, eine echte alternative zur klassischen Zubereitung mit dem besonderen Aha-Effekt.

AutorManuel ErhardKategorieSchwierigkeitLeicht

Portionen1 Portion
Vorbereitungszeit10 MinutenKochzeit30 MinutenGesamtzeit40 Minuten

 100 g Milchreis (Bio - ich empfehle Reishunger.de)
 250 ml Kokosnussmilch
 250 ml fettarme Milch
 1 Esslöffel Zucker (je nach Geschmack)
 1 Mango (essreif)
 50 ml Wasser
 1 Teelöffel Süßspeisengewürz (bswp. Rentierpups von Ankerkraut)
 ½ Zitrone (den Saft davon)
 2 Teelöffel Kokosnussraspel

1

Den Milchreis mit der Kokosmilch und der fettarmen Milch in einen Topf geben und Aufkochen lassen. Den Reis für ca. 30 Minuten unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen.

2

Während der Reis köchelt wird es Zeit das Mangopüree zubereiten. Die Frucht in Würfeln schneiden und zusammen mit dem Wasser, dem Zitronensaft und der Süßspeisengewürzmischung in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe erwärmen, bis das Fruchtfleisch sich leicht zerdrücken lässt. Den Topf vom Herd nehmen und mit dem Zauberstab pürieren.

3

Der Reis ist fertig, sobald die Milch vollständig aufgenommen wurde. Nun den Reis zusammen mit dem Mangopüree auf einen Teller anrichten und mit den Kokosraspeln bestreuen.
Schmeckt sowohl warm als auch kalt!

Ingredients

 100 g Milchreis (Bio - ich empfehle Reishunger.de)
 250 ml Kokosnussmilch
 250 ml fettarme Milch
 1 Esslöffel Zucker (je nach Geschmack)
 1 Mango (essreif)
 50 ml Wasser
 1 Teelöffel Süßspeisengewürz (bswp. Rentierpups von Ankerkraut)
 ½ Zitrone (den Saft davon)
 2 Teelöffel Kokosnussraspel

Directions

1

Den Milchreis mit der Kokosmilch und der fettarmen Milch in einen Topf geben und Aufkochen lassen. Den Reis für ca. 30 Minuten unter ständigem Rühren auf kleiner Flamme köcheln lassen.

2

Während der Reis köchelt wird es Zeit das Mangopüree zubereiten. Die Frucht in Würfeln schneiden und zusammen mit dem Wasser, dem Zitronensaft und der Süßspeisengewürzmischung in einen Topf geben und auf mittlerer Stufe erwärmen, bis das Fruchtfleisch sich leicht zerdrücken lässt. Den Topf vom Herd nehmen und mit dem Zauberstab pürieren.

3

Der Reis ist fertig, sobald die Milch vollständig aufgenommen wurde. Nun den Reis zusammen mit dem Mangopüree auf einen Teller anrichten und mit den Kokosraspeln bestreuen.
Schmeckt sowohl warm als auch kalt!

Kokos-Milchreis mit Mangopüree


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.