Rezepte, Infos und Produkttests rund ums Kochen, Backen und Grillen in einem Foodblog!

KRUPS i Prep&Cook Gourmet | mein Ersteindruck

KRUPS i Prep&Cook Gourmet | mein Ersteindruck

Vor einigen Wochen suchte Krups insgesamt 200 Teilnehmer für eine deutschlandweite Küchenparty. Ziel sollte es sein, einen lustigen Abend mit Freunden mit dem Test der neuen KRUPS i Prep&Cook Gourmet Küchenmaschine zu verbinden. Warum eigentlich nicht? Also nichts wie raus mit der Anmeldung und Bewerbung auf www.myhomeparty.net. Nach kurzer Beantwortung des Fragebogens war die Bewerbung zügig verschickt.

Dann die Nachricht: „Du bist eine Runde weiter!“. Nun hieß es schnell sein und die Freunde per Mail einladen. Diese hatte ich bereits vorbereitet und mächtig die Werbetrommel gerührt. Wobei? Muss man das überhaupt für einen tollen Abend unter Freunden mit leckeren Essen? Nein! Somit waren die Anmeldungen per Mail auch Ruck Zuck erledigt und „Manukocht.de“ wurde zu den finalen 200 Teilnehmer der Krups Küchenparty by myhomeparty.net ausgewählt.

Zauberhafte Vielfalt auf Knopfdruck.

Dies verspricht Krups in seiner Beschreibung der KRUPS i Prep&Cook Gourmet. Um das in der täglichen Arbeit beurteilen zu können wird die iPrep&Cook den 200 Testern freundlicherweise für 3 Wochen zur Verfügung gestellt. Das Highlight der Testphase wird selbstverständlich die Küchenparty sein, bei der wir mit kochbegeisterten Freunden mehrere Gänge testen werden. Ob süß oder herzhaft, ob Vorspeise, Hauptgericht oder Dessert … wir werden es testen!

Zur Verfügung gestellt hat uns Krups neben der „i Prep&Cook“ auch das passende Küchenparty-Set bestehend aus Kochschürzen, Kochmützen und Tischsets. Damit der Spaß nicht zu kurz kommt liegt ebenfalls ein Photo Booth Set mit lustigen Gimmicks bei.

Los geht’s!

Die Küchenmaschine ist super verpackt und ausreichend gepolstert, so kann beim Transport nichts kaputt gehen. Für den richtigen Zusammenbau liegt eine Schnellstart-Anleitung bei. Dabei trägt der Name „Schnellstart-Anleitung“ den Namen nur bedingt zurecht. Mir war die Anleitung mit Bildern und Zahlenschlüssel zu wir. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung hätte ich hier besser gefunden. So mussten wir gewisse Arbeitsschritte nahezu erraten.

Einfacher und komfortabler geht es nicht.

Dank der nun vorhandenen Bluetooth-Schnittstelle der KRUPS i Prep&Cook Gourmet und der integrierten App-Steuerung, lassen sich einfache Gerichte oder außergewöhnliche Menüs sicher und ohne viel Aufwand zubereiten. Die Krups APP ist im Apple AppStore und Google PlayStore verfügbar. Die Bluetooth-Verbindungsherstellung hat mit iPhone, iPad und Samsung Galaxy S8 problemlos funktioniert und ist in der APP super erklärt.

 

erstes Fazit:
+ Bluetooth-Verbindung problemlos
+ gute Verpackung

– Schnellstart-Anleitung sehr schwierig zu interpretieren



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.